Università degli Studi di Pavia

Als eine der ältesten Universitäten Europas hat die Universität von Pavia mehr als 23.000 StudentInnen und ein Team von 1120 Lehrenden. Mit mehr als 170 Forschungs- und Mobilitätsabkommen mit Universitäten aus der ganzen Welt steht die internationale Kooperation als ein besonderer Schwerpunkt der Universität. Die internationale Dimension erscheint auch in der Teilnahme an verschiedenen Netzwerken, wie EMUNI, EADI und Coimbra Group. Die Universität spielt eine entscheidende Rolle in der Ausbildung von Lehrer/innen für den Sekundarbereich, was durch zahlreiche Forschungsverträge mit internationalen Einrichtungen noch verstärkt wird. Ein in Italien einzigartiges Stipendienprogramm – der Kooperation- und Wissensfonds – wird durch die Inskriptionsgebühren der Studierenden und von der Universität selbst finanziert, und unterstützt Studierende aus Schwellenländern, die in Pavia ihr Studium absolvieren möchten.

Rolle in ProM

Die Universität von Pavia nimmt teil an der Entwicklung des Selbstevaluierungs-Tool, der Online-Module sowie des Handbuches für die Lehrer- Aus und Fortbildner/innen.

Site Internet

http://www.unipv.eu/